20. August 2020

Helfen Sie uns, das zukünftige Programm zu gestalten

Goodluz/shutterstock.com

Update 20. August 2020: Sie können die Fragen der Konsultation jetzt auch als PDF-Version einsehen und herunterladen. Abstimmen können Sie weiterhin ausschließlich über die Online-Umfrage.

10. Juli 2020 - Herausgegeben von Anne Sofie Forfang,

Engl. Original-Version unter: https://northsearegion.eu/about-the-programme/programme-news/help-us-shape-the-future-programme/

Die öffentliche Konsultation zum Programm für die Nordseeregion 2021-2027 startet heute.

Sind Sie daran interessiert, wie die EU-Finanzierung der transnationalen Zusammenarbeit eine grünere, lebendigere und widerstandsfähigere Nordseeregion schaffen kann?

Dann nutzen Sie bitte die Gelegenheit, uns Ihre Gedanken mitzuteilen und helfen Sie uns, ein robustes, zukunftsorientiertes Programm aufzubauen, indem Sie eine Umfrage ausfüllen, die Ihr Wissen und Ihre Perspektiven erfassen soll.

Wir hoffen, von einem breiten Spektrum von Interessengruppen Beiträge zu folgenden Fragen zu erhalten: Welche Themen und Bereiche sollten im zukünftigen Programm abgedeckt werden? Welche Projektdesigns und Ansätze sollten Ihrer Meinung nach ermöglicht werden? Ihre Antworten sind für uns sehr wertvoll.

Ihre Beiträge sind wichtig

Das Sekretariat wird die Antworten analysieren und die Ergebnisse in einem Bericht präsentieren. Zusammen mit anderen Beiträgen wird das Feedback der Interessenvertreter in die Arbeit der Programmvorbereitungsgruppe einfließen, die von den teilnehmenden Ländern zur Entwicklung des neuen Programms eingesetzt wurde.

Zu diesem Zweck sind wir sehr daran interessiert, alle Meinungen und Gedanken zusammenzutragen. Da viele Optionen diskutiert werden, gibt es keine Garantie dafür, dass ein spezifischer Vorschlag in das endgültige Programm aufgenommen wird. Sie können jedoch sicher sein, dass Ihr Input sorgfältig geprüft und berücksichtigt wird.

Teilen Sie Ihre Gedanken mit

Um an der Konsultation teilzunehmen, gehen Sie zu unserer Online-Umfrage. Das Ausfüllen der Umfrage dauert ca. 15 Minuten, je nachdem, wie detailliert Sie Ihre Angaben machen möchten.

Die Konsultation bleibt bis zum Geschäftsschluss am 30. September 2020 geöffnet.

Hier können Sie an der Konsultation teilnehmen (bitte beachten Sie, dass die Konsultation in englischer Sprache stattfindet).

 

Die nächsten Schritte

Der Programmierungsprozess wird bis Ende dieses Jahres fortgesetzt und der endgültige Programmentwurf wird den Mitgliedsländern voraussichtlich Anfang 2021 vorgelegt werden.

Die vorläufigen und endgültigen Ergebnisse der Umfrage werden der Programmvorbereitungsgruppe vorgelegt. Nach der Sommerpause plant das Gemeinsame Sekretariat zwei Online-Veranstaltungen anzubieten, in denen die vorläufigen bzw. endgültigen Ergebnisse der öffentlichen Konsultation vorgestellt werden.

Um den Prozess zu verfolgen und sich an Diskussionen mit anderen Interessengruppen zu beteiligen, treten Sie bitte unserer LinkedIn Stakeholder Exchange Group bei.